Josef Ackermann


Josef Ackermann
Born in Switzerland in 1948, Ackermann earned his Ph.D. from Saint Gallen University and became chairman and CEO of Deutsche Bank. Early on, he was encouraged to go into both academic and military careers, but he began his career as a corporate banker with Credit Suisse in 1977. Ackermann introduced to Deutsche Bank a new shareholder-focused management style, helped the company expand internationally and increased its focus on investment banking.

Ackermann has served on the boards of Bayer, Deutsche Lufthansa, Linde, Mannesman, Siemens, Zurich Financial Services and Royal Dutch Shell. He has also been a visiting professor at the London School of Economics and Johann Wolfgang Goethe University.


Investment dictionary. . 2012.

Look at other dictionaries:

  • Josef Ackermann — Josef „Joe“ Meinrad Ackermann (* 7. Februar 1948 in Mels[1], Kanton St. Gallen, Schweiz) ist ein Bankmanager …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Ackermann — Josef Ackermann …   Wikipedia Español

  • Josef Ackermann — Pour les articles homonymes, voir Ackermann.  Ne pas confondre avec l homme politique suisse Joseph Ackermann …   Wikipédia en Français

  • Josef Ackermann — Infobox Person name = Josef Ackermann caption = birth date = birth date and age|1948|2|7 birth place = Mels, Canton of St. Gallen death date = death place = other names = known for = alma mater = University of St. Gallen occupation = Banker… …   Wikipedia

  • Josef Ackermann (NSDAP) — Josef Ackermann Josef Ackermann (* 26. April 1905 in Arenberg bei Koblenz; † 5. März 1997 in Vallendar) war Reichstagsabgeordneter der NSDAP. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Ackermann (Begriffsklärung) — Josef Ackermann ist der Name folgender Personen: Josef Ackermann (* 1948), Schweizer Bankmanager Josef Ackermann (Historiker) (* 1935), Historiker Josef Ackermann (Journalist) (1896–1959), deutscher Journalist Josef Ackermann (NSDAP) (1905–1997) …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Ackermann (Politiker) — Josef Ackermann (* 26. April 1905 in Arenberg bei Koblenz; † 5. März 1997 in Vallendar) war Reichstagsabgeordneter der NSDAP. Leben Als Sohn eines Droschkenkutschers besuchte Ackermann von 1911 bis 1919 die Volksschule und die kaufmännische… …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Ackermann (Journalist) — Josef Ackermann (* 31. Januar 1896 in München; † 22. August 1959 in der Schweiz) war ein deutscher Journalist. Leben Zwischen 1933 und 1945 war Ackermann mit Unterbrechungen in den KZs Dachau, Buchenwald und Dora Mittelbau inhaftiert. Nach dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Ackermann — ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist eine veraltete deutsche Bezeichnung für einen Hufner. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P …   Deutsch Wikipedia

  • Josef — Josef, auch Joseph (hebr. iosef = Gott fügt hinzu) ist ein männlicher biblischer Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 1.1 Weibliche Formen 2 Namenstage …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.